Angebote zu "Betreute" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Mensch...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz, Titelzusatz: Entwicklung, Struktur und Versorgungsergebnisse, Redaktion: Wolf-Ostermann, Karin // Worch, Andreas // Gräske, Johannes, Verlag: Schibri-Verlag // Schilling, Matthias, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Demenz // Senilität // Altersverwirrtheit // Verwirrtheit // Wohnen // Betreutes Wohnen // für bestimmte Gruppen, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 183, Abbildungen: 47 Tabellen, 30 Abbildungen, Reihe: Praxis, Theorie, Innovation / Berliner Beiträge zu Bildung, Gesundheit und Sozialer Arbeit (Nr. 11), Gewicht: 290 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Betreutes Wohnen
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreutes Wohnen ist eine Wohn- und Versorgungsform für ältere Menschen, die ein selbständiges Leben auch bei entstehendem Unterstützungsbedarf ermöglichen soll. Durch das Zusammenwohnen mit Gleichaltrigen können soziale Kontakte im Alter gefördert werden. Trotz der zunehmenden Verbreitung dieser Wohnform ist bislang kaum etwas darüber bekannt, wie die Nutzer ihren dortigen Alltag erleben und in welchem Umfang das Betreute Wohnen die selbst gesetzten Ziele erreichen kann. Dieses Buch gibt einen guten Überblick zur dortigen Lebensgestaltung und untersucht dabei die Erfahrungen von Bewohnern und Betreuungspersonen im Betreuten Wohnen am Beispiel von Einrichtungen im Bundesland Salzburg. Dabei kommen erstmalig im deutschsprachigen Raum Bewohner und Betreuungspersonen zu Wort, um aus ihrer jeweiligen Perspektive vom Zusammenleben und dem Umgang mit der entstehenden Pflegebedürftigkeit zu berichten. Das Buch geht dabei den Fragen nach, welche Erwartungen ältere Menschen an das betreute Wohnen haben, wie sie sich ihre Betreuung und Pflege vorstellen, welche Möglichkeiten es zur Gestaltung von sozialen Beziehungen gibt und wie Betreuungspersonen sie in ihrer Lebensgestaltung unterstützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Betreutes Wohnen
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreutes Wohnen ist eine Wohn- und Versorgungsform für ältere Menschen, die ein selbständiges Leben auch bei entstehendem Unterstützungsbedarf ermöglichen soll. Durch das Zusammenwohnen mit Gleichaltrigen können soziale Kontakte im Alter gefördert werden. Trotz der zunehmenden Verbreitung dieser Wohnform ist bislang kaum etwas darüber bekannt, wie die Nutzer ihren dortigen Alltag erleben und in welchem Umfang das Betreute Wohnen die selbst gesetzten Ziele erreichen kann. Dieses Buch gibt einen guten Überblick zur dortigen Lebensgestaltung und untersucht dabei die Erfahrungen von Bewohnern und Betreuungspersonen im Betreuten Wohnen am Beispiel von Einrichtungen im Bundesland Salzburg. Dabei kommen erstmalig im deutschsprachigen Raum Bewohner und Betreuungspersonen zu Wort, um aus ihrer jeweiligen Perspektive vom Zusammenleben und dem Umgang mit der entstehenden Pflegebedürftigkeit zu berichten. Das Buch geht dabei den Fragen nach, welche Erwartungen ältere Menschen an das betreute Wohnen haben, wie sie sich ihre Betreuung und Pflege vorstellen, welche Möglichkeiten es zur Gestaltung von sozialen Beziehungen gibt und wie Betreuungspersonen sie in ihrer Lebensgestaltung unterstützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Evaluation der "Startwohnungen - Betreutes Wohn...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wohnungslosenhilfe der Stadt Wien ist von der Zielsetzung geleitet, wohnungslose Menschen wieder in den regulären Wohnungsmarkt zu integrieren. Ein Weg dieses Ziel zu erreichen führt über das "betreute Wohnen in Wohnungen". Zu den Anbietern dieser Form der Wohnungslosenhilfe zählt die Caritas Wien mit der Einrichtung "Startwohnungen Betreutes Wohnen". In der vorliegenden Arbeit wird diese Einrichtung evaluiert, wobei neben dem Nachweis der Nach- haltigkeit des Betreuungsprogramms die Perspektive der KlientInnen im Zentrum des Interesses steht. Die Evaluation bedient sich quantitativer und qualitativer Methoden. Im theoretischen Teil der Arbeit wird versucht, zentrale Begriffe der Wohnungslosenhilfe und der Evaluationsforschung zu klären und auf ihren Status in der wissenschaftlichen Auseinander- setzung zu befragen. Berücksichtigung findet dabei auch die Theorie und Praxis der Evaluation in der Sozialen Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Betreutes Wohnen
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreutes Wohnen ist eine Wohn- und Versorgungsform für ältere Menschen, die ein selbständiges Leben auch bei entstehendem Unterstützungsbedarf ermöglichen soll. Durch das Zusammenwohnen mit Gleichaltrigen können soziale Kontakte im Alter gefördert werden. Trotz der zunehmenden Verbreitung dieser Wohnform ist bislang kaum etwas darüber bekannt, wie die Nutzer ihren dortigen Alltag erleben und in welchem Umfang das Betreute Wohnen die selbst gesetzten Ziele erreichen kann. Dieses Buch gibt einen guten Überblick zur dortigen Lebensgestaltung und untersucht dabei die Erfahrungen von Bewohnern und Betreuungspersonen im Betreuten Wohnen am Beispiel von Einrichtungen im Bundesland Salzburg. Dabei kommen erstmalig im deutschsprachigen Raum Bewohner und Betreuungspersonen zu Wort, um aus ihrer jeweiligen Perspektive vom Zusammenleben und dem Umgang mit der entstehenden Pflegebedürftigkeit zu berichten. Das Buch geht dabei den Fragen nach, welche Erwartungen ältere Menschen an das betreute Wohnen haben, wie sie sich ihre Betreuung und Pflege vorstellen, welche Möglichkeiten es zur Gestaltung von sozialen Beziehungen gibt und wie Betreuungspersonen sie in ihrer Lebensgestaltung unterstützen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Evaluation der 'Startwohnungen - Betreutes Wohn...
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Wohnungslosenhilfe der Stadt Wien ist von der Zielsetzung geleitet, wohnungslose Menschen wieder in den regulären Wohnungsmarkt zu integrieren. Ein Weg dieses Ziel zu erreichen führt über das 'betreute Wohnen in Wohnungen'. Zu den Anbietern dieser Form der Wohnungslosenhilfe zählt die Caritas Wien mit der Einrichtung 'Startwohnungen - Betreutes Wohnen'. In der vorliegenden Arbeit wird diese Einrichtung evaluiert, wobei neben dem Nachweis der Nach- haltigkeit des Betreuungsprogramms die Perspektive der KlientInnen im Zentrum des Interesses steht. Die Evaluation bedient sich quantitativer und qualitativer Methoden. Im theoretischen Teil der Arbeit wird versucht, zentrale Begriffe der Wohnungslosenhilfe und der Evaluationsforschung zu klären und auf ihren Status in der wissenschaftlichen Auseinander- setzung zu befragen. Berücksichtigung findet dabei auch die Theorie und Praxis der Evaluation in der Sozialen Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Dezentrales Betreutes Wohnen - Ein bedürfnisori...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Evangelische Fachhochschule Freiburg, Veranstaltung: Schwerpunkt Soziale Gerontologie, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die aktuelle Diskussion um geeignete Wohnformen für die immer weiter anwachsende Zahl älterer Mitbürger, ist meiner Ansicht nach das Konzept des 'Dezentralen betreuten Wohnens' von grosser Bedeutung. Statistiken beweisen, dass bislang bereits die meisten Menschen in privaten Eigentums- oder Mietwohnungen leben (93% der über 65-jährigen) und dass die Anzahl an bereitstehenden Wohnmöglichkeiten in Altenwohnungen oder Heimen aufgrund der demographischen Entwicklung bei Weitem nicht ausreichen wird. Die traditionelle Heimunterbringung für die wachsende Zahl an alten Menschen ist auch auf Grund der sich ständig verschlechternden Finanzlage des Staates, nicht mehr zu leisten. So wird der ambulanten Versorgung im Vergleich zur stationären ein grösseres Gewicht zugemessen. Das dezentrale betreute Wohnen ist allerdings nur eine Möglichkeit in der breiten Angebotspalette, die Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen und verschiedenster Altersgruppen zur Verfügung stehen muss. In einigen Regionen sind bereits solche Projekte entstanden, diese sind jedoch in Konzeption, wie auch Umsetzung sehr heterogen und ein quantitativer Überblick liegt noch nicht vor. Die Projekte tragen Namen wie: 'Betreutes Wohnen zu Hause', 'Betreutes Wohnen im Quartier', 'betreutes Wohnen im Bestand', 'Betreutes Wohnen ohne Umzug' oder 'dezentrales betreutes Wohnen'. Das im Folgenden beschriebene betreute Wohnen bei gleichzeitigem Verbleib in der eigenen Wohnung, werde ich hauptsächlich auf die Bedürfnisbefriedigung für Menschen prüfen, die sich in der Phase 'erhöhter Gefährdung' bzw. im 'fragilen Rentenalter' befinden. Gemeint sind Personen deren körperliche Einschränkungen ein eigenständiges Leben erschweren, die zwar noch nicht schwer pflegebedürftig sind, jedoch auf regelmässige Alltagshilfen angewiesen sind. Menschen die beim Erhalt ihre Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt werden sollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Evaluation der 'Startwohnungen - Betreutes Wohn...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wohnungslosenhilfe der Stadt Wien ist von der Zielsetzung geleitet, wohnungslose Menschen wieder in den regulären Wohnungsmarkt zu integrieren. Ein Weg dieses Ziel zu erreichen führt über das 'betreute Wohnen in Wohnungen'. Zu den Anbietern dieser Form der Wohnungslosenhilfe zählt die Caritas Wien mit der Einrichtung 'Startwohnungen - Betreutes Wohnen'. In der vorliegenden Arbeit wird diese Einrichtung evaluiert, wobei neben dem Nachweis der Nach- haltigkeit des Betreuungsprogramms die Perspektive der KlientInnen im Zentrum des Interesses steht. Die Evaluation bedient sich quantitativer und qualitativer Methoden. Im theoretischen Teil der Arbeit wird versucht, zentrale Begriffe der Wohnungslosenhilfe und der Evaluationsforschung zu klären und auf ihren Status in der wissenschaftlichen Auseinander- setzung zu befragen. Berücksichtigung findet dabei auch die Theorie und Praxis der Evaluation in der Sozialen Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Dezentrales Betreutes Wohnen - Ein bedürfnisori...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Evangelische Fachhochschule Freiburg, Veranstaltung: Schwerpunkt Soziale Gerontologie, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die aktuelle Diskussion um geeignete Wohnformen für die immer weiter anwachsende Zahl älterer Mitbürger, ist meiner Ansicht nach das Konzept des 'Dezentralen betreuten Wohnens' von großer Bedeutung. Statistiken beweisen, dass bislang bereits die meisten Menschen in privaten Eigentums- oder Mietwohnungen leben (93% der über 65-jährigen) und dass die Anzahl an bereitstehenden Wohnmöglichkeiten in Altenwohnungen oder Heimen aufgrund der demographischen Entwicklung bei Weitem nicht ausreichen wird. Die traditionelle Heimunterbringung für die wachsende Zahl an alten Menschen ist auch auf Grund der sich ständig verschlechternden Finanzlage des Staates, nicht mehr zu leisten. So wird der ambulanten Versorgung im Vergleich zur stationären ein größeres Gewicht zugemessen. Das dezentrale betreute Wohnen ist allerdings nur eine Möglichkeit in der breiten Angebotspalette, die Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen und verschiedenster Altersgruppen zur Verfügung stehen muss. In einigen Regionen sind bereits solche Projekte entstanden, diese sind jedoch in Konzeption, wie auch Umsetzung sehr heterogen und ein quantitativer Überblick liegt noch nicht vor. Die Projekte tragen Namen wie: 'Betreutes Wohnen zu Hause', 'Betreutes Wohnen im Quartier', 'betreutes Wohnen im Bestand', 'Betreutes Wohnen ohne Umzug' oder 'dezentrales betreutes Wohnen'. Das im Folgenden beschriebene betreute Wohnen bei gleichzeitigem Verbleib in der eigenen Wohnung, werde ich hauptsächlich auf die Bedürfnisbefriedigung für Menschen prüfen, die sich in der Phase 'erhöhter Gefährdung' bzw. im 'fragilen Rentenalter' befinden. Gemeint sind Personen deren körperliche Einschränkungen ein eigenständiges Leben erschweren, die zwar noch nicht schwer pflegebedürftig sind, jedoch auf regelmäßige Alltagshilfen angewiesen sind. Menschen die beim Erhalt ihre Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt werden sollen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot