Angebote zu "Nicht" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

lost in space
29,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: lost in space, Titelzusatz: Architecture and Dementia, Redaktion: Feddersen, Eckhard // Lüdtke, Insa, Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH, Sprache: Englisch, Schlagworte: Alter // Wohnen // Betreutes Wohnen // Demenz // Haus // Wohnhaus // Behinderung // Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // ARCHITECTURE // Buildings // Residential // Architektur: Wohngebäude // Alzheimer und Demenz // Behinderung: soziale Aspekte // Architektur: berufliche Praxis // Anthologien // nicht Lyrik // Bezug zu Schwulen // Lesben und Bisexuellen // allgemein, Rubrik: Architektur, Seiten: 224, Abbildungen: 80 Schwarz-Weiß- und 320 farbige Abbildungen, Gewicht: 1256 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Menschen mit geistiger Behinderung zwischen Ass...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie - Das Rauhe Haus, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich die Bezeichnung Menschen mit geistiger Behinderungbenutzen. Dieser Begriff ist nicht frei von Diskriminierung und Abwertung. Es gab im Laufeder Geschichte immer wieder Versuche Menschen vor den Auswirkungen stigmatisierenderWörter zu bewahren, in dem die Wörter ausgewechselt wurden, meistens allerdingsscheiterten diese Versuche. Daher werde ich den Begriff erst einmal weiter verwenden.In der Fachwelt hat sich anstelle der Bezeichnung "Ambulant Betreutes Wohnen" der Begriff"Unterstütztes Wohnen" oder "Wohnen mit Assistenz" weitgehend durchgesetzt. Ich werdejedoch in dieser Hausarbeit den Begriff, "Ambulant Betreutes Wohnen" benutzen, da es dergebräuchliche Begriff in meiner Institution ist. Außerdem verwende ich den Begriff Nutzer,weil auch diese Bezeichnung die Übliche in meiner Institution ist, obwohl bei dieserBezeichnung ein gemeinsames Interesse an einer Zusammenarbeit nicht erkennbar ist.Wenn in Zitaten andere Begriffe verwendet werden, habe ich diese beibehalten.Ich möchte hier für den Personenkreis, der als geistig behindert bezeichnet wird dieDefinition der WHO und die von Georg Theunissen als Grundlage für meine Hausarbeitnehmen, weil sie mit sehr einfachen und klaren Worten die Beeinträchtigungen derMenschen mit geistigen Behinderungen im Ambulant Betreuten Wohnen darstellt.WHO: "Geistige Behinderung bedeutet eine signifikant verringerte Fähigkeit, neue oderkomplexe Informationen zu verstehen und neue Fähigkeiten zu erlernen und anzuwenden(beeinträchtigte Intelligenz). Dadurch verringert sich die Fähigkeit, ein unabhängiges Lebenzu führen (beeinträchtigte soziale Kompetenz). Dieser Prozess beginnt vor demErwachsenenalter und hat dauerhafte Auswirkungen auf die Entw

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Menschen mit geistiger Behinderung zwischen Ass...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie - Das Rauhe Haus, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich die Bezeichnung Menschen mit geistiger Behinderungbenutzen. Dieser Begriff ist nicht frei von Diskriminierung und Abwertung. Es gab im Laufeder Geschichte immer wieder Versuche Menschen vor den Auswirkungen stigmatisierenderWörter zu bewahren, in dem die Wörter ausgewechselt wurden, meistens allerdingsscheiterten diese Versuche. Daher werde ich den Begriff erst einmal weiter verwenden.In der Fachwelt hat sich anstelle der Bezeichnung "Ambulant Betreutes Wohnen" der Begriff"Unterstütztes Wohnen" oder "Wohnen mit Assistenz" weitgehend durchgesetzt. Ich werdejedoch in dieser Hausarbeit den Begriff, "Ambulant Betreutes Wohnen" benutzen, da es dergebräuchliche Begriff in meiner Institution ist. Außerdem verwende ich den Begriff Nutzer,weil auch diese Bezeichnung die Übliche in meiner Institution ist, obwohl bei dieserBezeichnung ein gemeinsames Interesse an einer Zusammenarbeit nicht erkennbar ist.Wenn in Zitaten andere Begriffe verwendet werden, habe ich diese beibehalten.Ich möchte hier für den Personenkreis, der als geistig behindert bezeichnet wird dieDefinition der WHO und die von Georg Theunissen als Grundlage für meine Hausarbeitnehmen, weil sie mit sehr einfachen und klaren Worten die Beeinträchtigungen derMenschen mit geistigen Behinderungen im Ambulant Betreuten Wohnen darstellt.WHO: "Geistige Behinderung bedeutet eine signifikant verringerte Fähigkeit, neue oderkomplexe Informationen zu verstehen und neue Fähigkeiten zu erlernen und anzuwenden(beeinträchtigte Intelligenz). Dadurch verringert sich die Fähigkeit, ein unabhängiges Lebenzu führen (beeinträchtigte soziale Kompetenz). Dieser Prozess beginnt vor demErwachsenenalter und hat dauerhafte Auswirkungen auf die Entw

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Betreutes Wohnen
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast alle psychisch Erkrankten werden zukünftig in vielfältigen, "eigenen" Wohnformen leben. Für den Berufsalltag der ambulanten psychiatrischen Versorgung bedeutet das, die bisweilen schwierigen Klienten bei der Alltagsbewältigung kompetent, flexibel und krisenfest zu begleiten. Die Autoren schildern alle damit verbundenen Anforderungen übersichtlich und praxisnah.In den letzten Jahren hat sich das Spektrum der Wohnformen für psychisch Erkrankte erheblich erweitert. "Betreutes Wohnen" findet nicht mehr nur in Heimen, sondern auch in Einzelwohnungen oder Wohngemeinschaften statt. "Betreuung" meint folgerichtig nicht mehr nur eine lebenslange Begleitung, sondern Unterstützung bei der Verwirklichung von mehr Selbstbestimmung.Dies setzt- breit gefächertes Wissen über fachliche Instrumente und Methoden der Alltagsbegleitung und Wohnversorgung und- eine reflektierte Haltung zu Rahmenbedingungen, Arbeitsauftrag und Hilfeplanungvoraus.Die Autoren führen Berufseinsteiger kenntnisreich und kompakt in dieses Arbeitsfeld ein und liefern "alten Hasen" wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Betreutes Wohnen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast alle psychisch Erkrankten werden zukünftig in vielfältigen, "eigenen" Wohnformen leben. Für den Berufsalltag der ambulanten psychiatrischen Versorgung bedeutet das, die bisweilen schwierigen Klienten bei der Alltagsbewältigung kompetent, flexibel und krisenfest zu begleiten. Die Autoren schildern alle damit verbundenen Anforderungen übersichtlich und praxisnah.In den letzten Jahren hat sich das Spektrum der Wohnformen für psychisch Erkrankte erheblich erweitert. "Betreutes Wohnen" findet nicht mehr nur in Heimen, sondern auch in Einzelwohnungen oder Wohngemeinschaften statt. "Betreuung" meint folgerichtig nicht mehr nur eine lebenslange Begleitung, sondern Unterstützung bei der Verwirklichung von mehr Selbstbestimmung.Dies setzt- breit gefächertes Wissen über fachliche Instrumente und Methoden der Alltagsbegleitung und Wohnversorgung und- eine reflektierte Haltung zu Rahmenbedingungen, Arbeitsauftrag und Hilfeplanungvoraus.Die Autoren führen Berufseinsteiger kenntnisreich und kompakt in dieses Arbeitsfeld ein und liefern "alten Hasen" wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Stichmann, für "Jackie in Silber" und "Das große Leuchten" gefeiert, zählt zu den begabtesten literarischen Stimmen der Gegenwart. Sein Sinn für Komik, seine Sympathie für Verlierer und Verlorene sind unübertroffen, ebenso sein Sprachgefühl und seine Ausdruckskraft. Das zeigt sich einmal mehr in diesem hoch komischen und zutiefst ernsthaften Roman, der von den Rändern der Gesellschaft direkt ins Herz der Sache trifft.Alles beginnt in Hamburg Osdorf. Der Sonnenhof - früher alternatives Wohnprojekt, heute eher betreutes Wohnen - hat schon bessere Zeiten gesehen. Findet Ramafelene, genannt Raffi, 35, der seit seiner Kindheit dort lebt. Von seiner Mitbewohnerin und Mutter kommt jedenfalls nicht mehr viel. Ihr scheint in den 80ern mit dem Mann auch die Menschenliebe verlorengegangen zu sein.Schlimm. Findet auch Bianca, 17, die auf dem Sonnenhof ihre Sozialstunden ableistet. Bianca, mit den blauen Haaren, in die Ramafelene sich verliebt. Was Küwi nicht gefällt, obwohl er gerade selbst einen neuen Freund gefunden hat: einen Mann ohne bürgerlichen Namen. Einen Mann mit einer Vision. Die den Sonnenhof miteinschließt. Und die Entführung eines Millionenerben.Schlimm? Man wird sehen. "Hat jedenfalls erst mal nichts mit Gefährlichkeit zu tun", findet Küwi. "Ist was Politisches mit Solidarität. Ist Inhalt von dem Lied 'Die Internationale', das man mag." Der Sonnenhof hat schon bessere Zeiten gesehen, ja, aber warum sollten nicht die besten - und zwar für alle Menschen - noch kommen?

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Stichmann, für "Jackie in Silber" und "Das große Leuchten" gefeiert, zählt zu den begabtesten literarischen Stimmen der Gegenwart. Sein Sinn für Komik, seine Sympathie für Verlierer und Verlorene sind unübertroffen, ebenso sein Sprachgefühl und seine Ausdruckskraft. Das zeigt sich einmal mehr in diesem hoch komischen und zutiefst ernsthaften Roman, der von den Rändern der Gesellschaft direkt ins Herz der Sache trifft.Alles beginnt in Hamburg Osdorf. Der Sonnenhof - früher alternatives Wohnprojekt, heute eher betreutes Wohnen - hat schon bessere Zeiten gesehen. Findet Ramafelene, genannt Raffi, 35, der seit seiner Kindheit dort lebt. Von seiner Mitbewohnerin und Mutter kommt jedenfalls nicht mehr viel. Ihr scheint in den 80ern mit dem Mann auch die Menschenliebe verlorengegangen zu sein.Schlimm. Findet auch Bianca, 17, die auf dem Sonnenhof ihre Sozialstunden ableistet. Bianca, mit den blauen Haaren, in die Ramafelene sich verliebt. Was Küwi nicht gefällt, obwohl er gerade selbst einen neuen Freund gefunden hat: einen Mann ohne bürgerlichen Namen. Einen Mann mit einer Vision. Die den Sonnenhof miteinschließt. Und die Entführung eines Millionenerben.Schlimm? Man wird sehen. "Hat jedenfalls erst mal nichts mit Gefährlichkeit zu tun", findet Küwi. "Ist was Politisches mit Solidarität. Ist Inhalt von dem Lied 'Die Internationale', das man mag." Der Sonnenhof hat schon bessere Zeiten gesehen, ja, aber warum sollten nicht die besten - und zwar für alle Menschen - noch kommen?

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Alternative Wohnformen
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Räume schaffen für ein aktives Leben im Alter. Unsere Gesellschaft wird älter und die zahlreichen Dienstleistungsangebote - die den Alltag älterer Menschen erleichtern sollen - sind in Zukunft nicht immer bezahlbar. Dieses Buch zeigt auf, ob alternative Wohnformen -insbesondere gemeinschaftliches Wohnen interessant für Wohnungsunternehmen sind. Es werden die herkömmlichen Wohnformen wie Service Wohnen, Betreutes Wohnen und Wohnen im Altenheim, den alternativen Wohnformen, zum Beispiel gemeinschaftliches Wohnen von Jung und Alt u. a. auch mit den Erfahrungen im Ausland gegenübergestellt. Das Buch richtet sich an die Wohnungswirtschaft und auch an Interessierte des gemeinschaftlichen Wohnens.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Stichmann, für "Jackie in Silber" und "Das große Leuchten" gefeiert, zählt zu den begabtesten literarischen Stimmen der Gegenwart. Sein Sinn für Komik, seine Sympathie für Verlierer und Verlorene sind unübertroffen, ebenso sein Sprachgefühl und seine Ausdruckskraft. Das zeigt sich einmal mehr in diesem hoch komischen und zutiefst ernsthaften Roman, der von den Rändern der Gesellschaft direkt ins Herz der Sache trifft.Alles beginnt in Hamburg Osdorf. Der Sonnenhof - früher alternatives Wohnprojekt, heute eher betreutes Wohnen - hat schon bessere Zeiten gesehen. Findet Ramafelene, genannt Raffi, 35, der seit seiner Kindheit dort lebt. Von seiner Mitbewohnerin und Mutter kommt jedenfalls nicht mehr viel. Ihr scheint in den 80ern mit dem Mann auch die Menschenliebe verlorengegangen zu sein.Schlimm. Findet auch Bianca, 17, die auf dem Sonnenhof ihre Sozialstunden ableistet. Bianca, mit den blauen Haaren, in die Ramafelene sich verliebt. Was Küwi nicht gefällt, obwohl er gerade selbst einen neuen Freund gefunden hat: einen Mann ohne bürgerlichen Namen. Einen Mann mit einer Vision. Die den Sonnenhof miteinschließt. Und die Entführung eines Millionenerben.Schlimm? Man wird sehen. "Hat jedenfalls erst mal nichts mit Gefährlichkeit zu tun", findet Küwi. "Ist was Politisches mit Solidarität. Ist Inhalt von dem Lied 'Die Internationale', das man mag." Der Sonnenhof hat schon bessere Zeiten gesehen, ja, aber warum sollten nicht die besten - und zwar für alle Menschen - noch kommen?

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot